sandkasten
 

 

  ausstellungen
     
rossner  

Schnittstellen zweite Hängung
Helena Rossner

08.Dezember 2015 bis 7.Januar 2016

Werden ein unregelmäßiges Gitter und ein Raster übereinandergelegt, treten zwei unterschiedliche Prinzipien in Wechselwirkung, zwei sich entgegengesetzte, doch aufeinander bezogene Kräfte. Der Wert und Kern des einen Prinzips wird dabei durch dessen Gegenentwurf greifbarer und wahrnehmbarer. Das Raster als ein festgelegtes, kalkuliertes Element trifft auf ein unkalkuliertes; eines mit wenigen Variablen auf Vielfalt in Größe und Anordnung.
Das Geplante trifft auf die Inspiration und im malerischen (Entstehungs-) Prozess die Ratio auf die Emotion, das Objektive auf das Subjektive. Und nicht zuletzt trifft Fläche auf Raum.

www.helenarossner.de

01

02

03

04

05

 
 

temporärer ausstellungsraum   in den meisterhöfen   in der sandstraße 33   80335 münchen